Kurse:


 

Sicherheitskurs Arbeiten in beengten, verseuchten und geschlossenen Räumen

Kursziel: Sie kennen die Gefahren, die in beengten, verseuchten oder geschlossenen Räumen entstehen. Sie erarbeiten Möglichkeiten, um die dabei auftretenden Gefahren zu erkennen, und wissen, wie Sie sich verhalten. Sie finden dabei geeignete Lösungswege.
Programm: Bezeichnungen und Definitionen, gesetzliche Bestimmungen, Identifizierung gefährlicher, gasförmiger und explosionsfähiger Stoffe und der daraus folgenden Risiken, Bereiche in denen gefährliche, gasförmige und explosionsfähige Stoffe vorhanden sind oder sich bilden können. Verfahren zur Risikobewertung und Festlegung der Schutzmaßnahmen, messtechnische Verfahren, Schutzvorrichtungen, Rettungsgeräte und persönliche Schutzausrüstungen, theoretische Prüfung.
Zielgruppe: Firmeninhaber, Arbeitnehmer und Vorgesetzte, die Arbeiten in beengten, verseuchten, geschlossenen Räumen verrichten.
Ort: Bruneck
Dauer: 8 Stunden, 08.30-17.30 Uhr
Zeitraum: Dienstag, 06.10.2020
Referent/-in: Fachreferent
Gebühr: 68,00 Euro
Voraussetzungen: Absolvierung der Grundschulung Arbeitnehmer laut GVD 81/2008 i.g.F.
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstraße Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung