Die Kurse im Überblick:

Metall, KFZ, Elektrotechnik und Elektronik
  Fachbereich technischer Kundenservice
 
 
Arbeitssicherheit
  Ausbildungskurse Arbeitssicherheit
 
 
 
 
 
  Sicherheitskurse für Maschinenführer/-innen
 
 
 
 
 

Die Kurse im Detail:


 

Arbeitsabläufe im Skiverleih

Kursziel: Sie erwerben Grundlagenwissen bezüglich der Auswahl des Verleihmaterials sowie der Benutzung von technischen Geräten.
Programm: Verleihvertrag und Check-in; Abläufe im Skiverleih; Kundenorientierung und Verkauf: Ermittlung des Kundenbedarfes, Fragetechniken, Reklamationsmanagement. Grundlagen zur Materialauswahl; Auswahl von Verleihmaterial: Skischuhe, Ski, Stöcke, Helme; Skischuhanpassung: Fußabmessung, Schuhauswahl, Anpassung; Skiauswahl je nach Leistungsstufe; Bindungseinstellung; Normen, Kundendaten, Einstellwertberechnung, Bindungsfunktionsprüfung.
Zielgruppe: Berufstätige dieses Arbeitsbereiches
Ort: Bruneck
Dauer: 24 Stunden, 08.00-17.30 Uhr
Zeitraum: Mi, 02.12.2020 - Sa, 05.12.2020
Referent/-in: Ernst Messner, Trainer
Gebühr: 140,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstraße Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Sicherheitskurs für Arbeitnehmer (niedriges Risiko) laut den Bestimmungen des G.v.D. 81/2008 i.g.F. Art. 37 und Staat - Regionen - Konferenz vom 21.12.2011

Kursziel: Bezogen auf Ihre Aufgabenbereiche und Ihren Arbeitsplatz erwerben Sie Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz.
Programm: Die vom Arbeitsplatz und vom Aufgabenbereich abhängigen Risiken sowie mögliche Gesundheitsschäden und Sicherheitsmaßnahmen; Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer am Arbeitsplatz im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Bei Interesse auch Anschauungsbesuche in den verschiedenen Arbeitsbereichen, wie Salon, Metall- oder Tischlerwerkstätten.
Zielgruppe: Arbeitnehmer bei Erstanstellung, bei Wechsel des Aufgabenbereichs oder bei Einführung von neuen Maschinen, Verfahren und gefährlichen Stoffen
Ort: Bruneck
Dauer: 8 Stunden, 08.30-17.30 Uhr
Zeitraum: Mittwoch, 09.12.2020
Referent/-in: Fachreferent
Gebühr: 68,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstraße Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Auffrischungskurs für Arbeitgeber (niedriges, hohes und mittleres Risiko)

Kursziel: Bezogen auf Ihre Kompetenzen und Aufgabenbereiche frischen Sie Ihre Kenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz auf
Programm: Rechtliche Grundlagen, die Sicherheitsorganisation im Betrieb, Subjekte im betrieblichen Arbeitsschutz, Aufgaben und Verantwortlichkeiten, Verantwortung und Rolle des Arbeitgebers, nicht delegierbare Aufgaben des Arbeitgebers, Übertragung von Befugnissen, Bezugs- und Werkverträge, Arbeitssicherheitssysteme, die wichtigen Risikotypen, Schutzmaßnahmen, Prävention, die arbeitsmedizinische Untersuchung, Risikobewertung, Sicherheitskennzeichnung, Notfallplanung, Verhaltensregeln bei einem Unfall, Sanktionen, Organisationsmodelle zum Arbeitsschutz (Art. 30 G.v.D. 81/08), verwaltungsrechtliche Haftung von Unternehmen gemäß ex D. Lgs. 231/01, Inspektionsverfahren.
Zielgruppe: Arbeitgeber
Ort: Bruneck
Dauer: 6 Stunden für niedriges Risiko, 10 Stunden für mittleres Risiko, 14 Stunden für hohes Risiko, jeweils von 08.30 bis 16.30 Uhr
Zeitraum: Donnerstag, 10.12.2020 - Freitag, 11.12.2020
Referent/-in: Fachreferent
Gebühr: 56,00 Euro, 80,00 Euro bzw. 104,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Auffrischungskurs für Arbeitnehmer

Kursziel: Bezogen auf Ihre Aufgabenbereiche und Ihren Arbeitsplatz frischen Sie Ihre Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz auf.
Programm: Gesetzliche Bestimmungen, Unfallstatistik, Subjekte im betrieblichen Arbeitsschutz, Aufgaben und Verantwortlichkeiten, Unfallgefahren, Gesundheitsverfahren, Schutzmaßnahmen, Prävention, Risikobewertung, persönliche Schutzausrüstung, Sicherheitskennzeichnung, Notfallplanung, Inhalte eines Notfallpans, Inhalte eines Notfalles, Inspektionsverfahren.
Zielgruppe: Arbeitnehmer, die den Arbeitssicherheitskurs für Arbeitnehmer auffrischen müssen.
Ort: Bruneck
Dauer: 6 Stunden, von 08.30 bis 15.30 Uhr
Zeitraum: Mittwoch, 03.02.2021
Referent/-in: Fachreferent
Gebühr: 56,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Sicherheitskurs für Arbeitnehmer (hohes Risiko) G.v.D. 81/2008 i.g.F, Art. 37 - Staat-Regionen-Konferenz 21.12.2011

Kursziel: Bezogen auf Ihre Aufgabenbereiche und Ihren Arbeitsplatz erwerben Sie Grundkenntnisse zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz.
Programm: Vom Arbeitsplatz und vom Aufgabenbereich abhängigie Risiken sowie mögliche Gesundheitsschäden und Sicherheitsmaßnahmen; Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer am Arbeitsplatz im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Bei Interesse auch Anschauungsbesuche in den verschiedenen Arbeitsbereichen, wie Salon, Metall- oder Tischlerwerkstätten.
Zielgruppe: Arbeitnehmer bei Erstanstellung, bei Wechsel des Aufgabenbereiches oder bei Einführung von neuen Maschinen, Verfahren und gefährlichen Stoffen
Ort: Bruneck
Dauer: 16 Stunden, jeweils von 08.30 bis 17.30 Uhr
Zeitraum: Montag, 08.02.2021 - Dienstag, 09.02.2021
Referent/-in: Fachreferent
Gebühr: 116,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstraße Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Ausbildung für Vorgesetzte

Kursziel: Sie erwerben Kenntnisse im Bereich der Arbeitssicherheit im Rahmen der beruflichen Kompetenzen eines Vorgesetzten, der entsprechend seines Auftrages über organisatorische und funktionale Befugnisse der Arbeitstätigkeit wacht und die Umsetzung der erhaltenen Anweisungen garantiert, indem er die korrekte Ausführung durch die Arbeitnehmer überprüft und im Rahmen seiner Funktion Entscheidungsbefugnis ausübt.
Programm: Subjekte im betrieblichen Arbeitsschutzsystem: Aufgaben, Pflichten und Verantwortlichkeiten, Beziehungen zwischen den internen und externen Subjekten des Arbeitsschutzsystems, Definitionen und Ermittlung von Risikofaktoren, Unfälle und Beinaheunfälle, Kommunikationstechniken und Sensibilisierung der Arbeitnehmer besonders bei neuen Mitarbeitern, Versetzungen und ausländischen Mitarbeitern, Risikobewertung mit besonderem Bezug auf die Rolle und Situation der Vorabreiter/Vorgesetzten, Analyse technischer, organisatorischer und ablauforientierter Techniken zum Schutz und zur Vorbeugung, Möglichkeiten zur Umsetzung der Überwachung der Arbeitnehmer bzgl.der Einhaltung der rechtlichen und unternehmensinternen Vorschriften zur Sicherheit und des Gesundheitsschutzes, zur Verwendung der zur Verfügung gestellten allgemeinen und persönlichen Schutzausrüstung. Abschlussprüfung: Die Überprüfung der Lerninhalte erfolgt mündlich oder schriftlich.
Zielgruppe: Mitarbeiter, die von der Firma zum Vorgesetzten ernannt werden
Ort: Bruneck
Dauer: 8 Stunden, von 08.30 bis 17.30 Uhr
Zeitraum: Freitag, 05.03.2021
Referent/-in: Fachreferent
Voraussetzungen: Absolvierung des Pflichtkurses für Arbeitnehmer
Gebühr: 68,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstraße Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Sicherheitskurs für Baggerfahrer laut G.v.D. 81/2008, Art. 73, Abs. 5 i.g.F. - Staat-Regionen-Konferenz 22.02.2012

Kursziel: Sie wissen Bescheid über Ihre Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, und zwar in Bezug auf die Benützung von Baggern. Sie erhalten den entsprechenden Befähigungsnachweis.
Programm: Eignung für den Beruf als Baggerfahrer, vorwiegende Unfallursachen, Kontrollen vor Arbeitsaufnahme, Sicherheitsvorschriften für Baggerfahrer, Sicherheitsbeschilderung nach EG-Norm, Artikel aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch, Artikel aus dem Strafgesetzbuch, die strafbare Handlung, die fahrlässige Strafhandlung, Unfallverhütungsvorschriften, theoretische und praktische Prüfung
Zielgruppe: Personen, welche mit dem Bagger arbeiten
Ort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Praxis: Safety-Park, Pfatten
Dauer: 16 Stunden, jeweils von 8.30 bis 17.30 Uhr
Zeitraum: Mittwoch, 03.02.2021 und Donnerstag, 04.02.2021
Referent/-in: Fachreferenten
Gebühr: 116,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Sicherheitskurs für Baukranführer laut G.v.D. 81/2008, Art. 73, Abs. 5 i.g.F. - Staat-Regionen-Konferenz 22.02.2012

Kursziel: Sie wissen Bescheid über Ihre Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, und zwar in Bezug auf die Benützung von Baukränen. Sie erhalten den entsprechenden Befähigungsnsnachweis.
Programm: Eignung für den Beruf als Kranfahrer, vorwiegende Unfallursachen, Kontrollen vor Arbeitsaufnahme, Sicherheitsvorschriften für Kranfahrer, Sicherheitsbeschilderung nach EG-Norm, Artikel aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch, Artikel aus dem Strafgesetzbuch, die strafbare Handlung, die fahrlässige Strafhandlung, Unfallverhütungsvorschriften, theoretische und praktische Prüfung.
Zielgruppe: Personen, welche mit Baukränen arbeiten
Ort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Praxis: Safety-Park Pfatten
Dauer: Obendreher 12 Stunden; Untendreher 12 Stunden; Oben- und Untendreher 14 Stunden,
Zeitraum: Donnerstag, 11.02.2021 und Freitag, 12.02.2021 Weitere Termine, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird.
Referent/-in: Fachreferenten
Gebühr: 92,00 Euro bzw. 104,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstraße Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Sicherheitskurs für Gabelstaplerfahrer normal laut GVD 81/2008, Art. 73, Abs. 5 i.g.F. Staat Regionen Konferenz vom 22.02.2012

Kursziel: Sie wissen Bescheid über Ihre Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, und zwar in Bezug auf die Benützung von Gabelstaplern, und erhalten den entsprechenden Befähigungsnachweis.
Programm: Unfallursachen bei der Benützung von Gabelstaplern, Kontrollen vor Arbeitsaufnahme, Sicherheitsvorschriften für Gabelstapler, Transporte von Gefahrgut, mathematische Betrachtungen: Gleichgewichtsverhältnisse am stehenden Gabelstapler, am fahrenden Gabelstapler, Einfluss von Steigungen auf die Stabilität, Verhaltensregeln bei der Aufnahme oder beim Absetzen von Lasten, Sicherheitsbeschilderung nach EG-Norm, Artikel aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch, Artikel aus dem Strafgesetzbuch, die strafbare Handlung, die fahrlässige Strafhandlung, Unfallverhütungsvorschriften, theoretische und praktische Prüfung
Zielgruppe: Personen, welche mit einem Gabelstapler arbeiten
Ort: Bruneck
Dauer: Gabelstapler normal, 12 Stunden und Prüfung
Zeitraum: Montag, 15.02.2021 und Dienstag, 16.02.2021 Weitere Termine sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist
Referent/-in: verschiedene Fachreferenten
Gebühr: 92,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstraße Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Sicherheitskurs für Baukranführer - Auffrischung laut G.v.D. 81/2008, Art. 73, Abs. 5 i.g.F. - Staat-Regionen-Konferenz 22.02.2012

Kursziel: Sie wissen Bescheid über Ihre Sicherheit am Arbeitsplatz, und zwar in Bezug auf die Benützung von Baukränen. Sie erhalten den entsprechenden Befähigungsnachweis
Programm: gemäß G.v.D. 81/2008, Art. 73, Abs. 5 i.g.F. - Staat-Regionen-Konferenz vom 22.02.2012
Zielgruppe: Personen, welche laut Gesetz den Auffrischungskurs absolvieren müssen
Ort: Bruneck
Dauer: 4 Stunden, 08.30 bis 12.30 Uhr
Zeitraum: Mittwoch, 17.02.2021
Referent/-in: Fachreferent
Gebühr: 44,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Sicherheitskurs für Brückenkranführer laut G.v.D. 81/2008 Art. 37 und Art. 73 i.g.F.

Kursziel: Sie wissen Bescheid über Ihre Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, und zwar in Bezug auf die Benützung von Brückenkränen
Programm: Eignung für die Arbeit mit Brückenkränen, vorwiegende Unfallursachen, Kontrollen vor Arbeitsaufnahme, Sicherheitsvorschriften für Kranfahrer, Sicherheitsbeschilderung nach EG-Norm, Artikel aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch, Artikel aus dem Strafgesetzbuch, die strafbare Handlung, die fahrlässige Strafhandlung, Unfallverhütungsvorschriften, übungsfahrt mit Brückenkran
Zielgruppe: Personen, welche mit Brückenkränen arbeiten
Ort: Bruneck
Dauer: 8 Stunden, 08.30 bis 17.30 Uhr
Zeitraum: Freitag, 16.04.2021
Referent/-in: Fachreferent
Gebühr: 68,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben