Die Kurse im Überblick:

Allgemein
  Berufspädagogik
 
 
 
EDV und IT
  Fachbereich ECDL
 
  Fachbereich EDV für verschiedene Berufsgruppen
 
  Fachbereich CAD
 
 
Handel und Verwaltung
  Fachbereich Büro und Verwaltung
 
  Fachbereich EBC*L
 
 
  Fachbereich Betriebsführung, Marketing, Verkauf und Sprachen
 
 
 
 
 
Installation, Bau und Holz
  Fachbereich Holz
 
 
 
 
Metall, KFZ, Elektrotechnik und Elektronik
  Fachbereich Elektrotechnik/Elektronik
 
 
  Fachbereich Metallbearbeitung/Mechanik
 
  Fachbereich technischer Kundenservice
 
 
Bekleidung, Körperpflege und Wellness
  Fachbereich Wellness
 
 
 
 
Arbeitssicherheit
  Ausbildungskurse Arbeitssicherheit
 
  Sicherheitskurse für Maschinenführer/-innen
 
 
 
  Vorbereitungskurse zur Erlangung verschiedener Bef&auuml;higungsnachweise
 

Die Kurse im Detail:


 

Grundkurs für Ausbilder und Ausbilderinnen von Lehrlingen im Betrieb (Lehrlinge erfolgreich ausbilden)

Kursziel: Sie lernen, wie Sie Lehrlinge in der betrieblichen Ausbildung professionell begleiten. Sie erkennen die Bedeutung Ihrer Rolle als Ausbilderin/Ausbilder im Betrieb und können die im Kurs gewonnenen Kenntnisse in der Praxis umsetzen. Wenn Sie das anschließende Fachgespräch positiv abschließen, erhalten ein Abschlusszertifikat. Dieses gilt als Nachweis der gesetzlich vorgesehenen pädagogischen Ausbildung für Personen, die Lehrlinge im Betrieb ausbilden möchten (Artikel 8 des Landesgesetzes vom 4. Juli 2012, Nr. 12, Ordnung der Lehrlingsausbildung).
Programm: Rolle der Ausbilderin bzw. des Ausbilders, Lehrlinge ausbilden, führen, begleiten und fördern, die Zusammenarbeit im Betrieb, die Zusammenarbeit Betrieb, Schule und Eltern.
Zielgruppe: Personen, die Lehrlinge der traditionellen Lehre ausbilden möchten und noch keine gesetzlich vorgesehene Ausbildung als Lehrlingsausbilderin bzw. Lehrlingsausbilder haben.
Ort: Bruneck
Dauer: 16 Stunden mit anschließendem Fachgespräch zur Erlangung des Abschlusszertifikates (zusätzlich 2 Stunden am 2. Tag)
Zeitraum: Donnerstag, 16.05.2024 und Freitag, 17.05.2024
Referent/-in: Trainerinnen und Trainer mit Spezialisierungsausbildung in Berufspädagogik
Gebühr: 100,00 Euro (inklusive Unterlagen)
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Grundkurs für Ausbilder und Ausbilderinnen von Lehrlingen im Betrieb (Lehrlinge erfolgreich ausbilden)

Kursziel: Sie lernen, wie Sie Lehrlinge in der betrieblichen Ausbildung professionell begleiten. Sie erkennen die Bedeutung Ihrer Rolle als Ausbilderin/Ausbilder im Betrieb und können die im Kurs gewonnenen Kenntnisse in der Praxis umsetzen. Wenn Sie das anschließende Fachgespräch positiv abschließen, erhalten ein Abschlusszertifikat. Dieses gilt als Nachweis der gesetzlich vorgesehenen pädagogischen Ausbildung für Personen, die Lehrlinge im Betrieb ausbilden möchten (Artikel 8 des Landesgesetzes vom 4. Juli 2012, Nr. 12, Ordnung der Lehrlingsausbildung).
Programm: Rolle der Ausbilderin bzw. des Ausbilders, Lehrlinge ausbilden, führen, begleiten und fördern, die Zusammenarbeit im Betrieb, die Zusammenarbeit Betrieb, Schule und Eltern.
Zielgruppe: Personen, die Lehrlinge der traditionellen Lehre ausbilden möchten und noch keine gesetzlich vorgesehene Ausbildung als Lehrlingsausbilderin bzw. Lehrlingsausbilder haben.
Ort: Bruneck
Dauer: 16 Stunden mit anschließendem Fachgespräch zur Erlangung des Abschlusszertifikates (zusätzlich 2 Stunden am 2. Tag)
Zeitraum: Donnerstag, 14.11.2024 und Freitag, 15.11.2024
Referent/-in: Daprá Ingrid
Nestl Karl
Gebühr: 100,00 Euro (inklusive Unterlagen)
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

BL Tabellenkalkulation (Excel)

Kursziel: Sie erlernen die grundlegenden Begriffe der Tabellenkalkulation und die wesentlichen Fertigkeiten, die beim Einsatz eines Tabellenkalkulationsprogramms zur Erstellung von druckfertigen Unterlagen erforderlich sind.
Programm: Mit Arbeitsmappen arbeiten, diese in verschiedenen Dateiformaten speichern, integrierte Funktionen einsetzen, Daten in Zellen eingeben, Listen erstellen, Daten auswählen, sortieren, kopieren, verschieben und löschen, Zeilen und Spalten in einem Arbeitsblatt bearbeiten; Arbeitsblätter kopieren, verschieben, löschen und passend umbenennen, mathematische und logische Formeln unter Verwendung der Standardfunktionen der Tabellenkalkulation erstellen; Vorgangsweise bei der Erstellung von Formeln, Standardfehlermeldungen in Formeln erkennen, Zahlen und Textinhalte in einer Arbeitsmappe formatieren, Diagramme auswählen, erstellen und formatieren, um die Informationen grafisch zu vermitteln, Seiteneinrichtungen anpassen, den Inhalt der Arbeitsmappe vor dem endgültigen Drucken kontrollieren und korrigieren.
Zielgruppe: Beschäftigte von Handwerks-, Industrie-, Handels- und Dienstleistungsbetrieben
Ort: Bruneck
Dauer: 20 Stunden, jeweils montags und donnerstags von 18.00 bis 21.20 Uhr
Zeitraum: Donnerstag, 07.03.2024 bis Montag, 25.03.2024
Referent/-in: Christian Lechner, Fachreferent
Voraussetzungen: Computergrundkenntnisse
Gebühr: 120,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstraße Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Mit Canva Poster, Flyer, Präsentationen und Social-Media-Posts gestalten

Kursziel: Sie erlernen den Umgang mit der Grafikdesign-Plattform Canva und gestalten in kürzester Zeit alles von Präsentationen und Logos bis zu Beiträgen in sozialen Medien.
Programm: Einführung in die Benutzeroberfläche; Grundlagen der Gestaltung mit Canva; Erstellung von Social-Media-Posts, Flyern und anderen Grafikprodukten; Einsatz von Vorlagen, Design-Elementen und eigenem Material; Tipps und Tricks zum schnelleren Arbeiten mit Canva; Export der Designs in verschiedenen Formaten; praktische Übungen: Erstellen erster eigener Designs
Zielgruppe: Beschäftigte, die Poster, Flyer oder Präsentationen erstellen
Ort: Bruneck
Dauer: 6 Stunden, von 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Zeitraum: Samstag, 04.05.2024
Referent/-in: Christine Hilber, Fachlehrerin
Gebühr: 50,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Fusion 360 Grundlagen

Kursziel: Die Teilnehmer konstruieren einfache 3D-Körper, 3D-Komponenten und 3D-Baugruppen mit dem CAD-Programm Fusion 360. Aus den Konstruktionen generieren sie einfache Renderings, Animationen und 2D Werkzeichnungen.
Programm: Skizzen anlegen, bemaßen und einfache Abhängigkeiten und Parameter setzen; mit verschiedenen 3D-Werkzeugen Volumenkörper modellieren und interne Komponenten und Baugruppen erstellen; das Arbeiten mit dem Browser und der Zeitleiste; aus eingefügten Bildern Volumenkörper modellieren und einfache Renderings und Animationen herstellen; 2D-Werkzeichnungen mit Ansichten und Schnitten aus den 3D-Komponenten ableiten.
Zielgruppe: Mitarbeitende im Handwerk
Ort: Bruneck
Dauer: 24 Stunden, montags und donnerstags (letzte Woche mittwochs) von 17.30 bis 21.30 Uhr
Zeitraum: Montag, 11.03.2024 bis Mittwoch, 27.03.2024
Referent/-in: Thomas Kirchler, Fachlehrer
Voraussetzungen: PC-Kenntnisse
Gebühr: 140,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Überzeugende Kommunikation im Büro

Kursziel: Die Teilnehmerinnen fühlen sich nach dem Seminar in ihren täglichen Herausforderungen der Kommunikation im Büro gestärkt.
Programm: "Das Aushängeschild" einer Organisation ist das Büro: Herausforderungen als interne Schnittstelle für Führungskraft und Mitarbeitende der eigenen Organisationseinheit; Herausforderungen als Erstkontakt für Kunden/Kundinnen und andere (externe) Gesprächspartner; bewusste und respektvolle Kommunikationsführung sowohl mit Führungskräften und Kollegen/Kolleginnen als auch mit Kunden/Kundinnen; professionelle Kommunikation am Telefon; Grundlagen effizienter Kommunikation üben und diese wirkungsvoll sowie wertschätzend anwenden; schwierige Gesprächssituationen mit professioneller Kommunikationsfähigkeit gezielt meistern; Argumentations- und Überzeugungstechniken kennenlernen
Zielgruppe: Mitarbeitende mit Sekretariatsaufgaben
Ort: Bruneck
Dauer: 7 Stunden, 08.30 bis 16.30 Uhr
Zeitraum: Dienstag, 07.05.2024
Referent/-in: Luise Vieider, Trainerin, Coach und Mediatorin
Gebühr: 55,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstraße Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

EBC*L - Stufe A - Prüfung

Sie erhalten nach bestandener Prüfung das EBC*L Zertifikat der Stufe A. Sie weisen ausreichende Kenntnisse in den einzelnen Themenbereichen vor, um einen positiven Abschluss zu erzielen.
Ort: Bruneck
Dauer: je Modul 1 Stunde, jeweils 16.00-17.00 Uhr
Zeitraum: Die Prüfungen finden monatlich statt, die entsprechenden Termine sind im Internet abrufbar.
Gebühr: 150,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Prüfungstermin in schriftlicher Form
Anmerkungen: Der Kursbesuch ist nicht Voraussetzung, um an der Prüfung teilnehmen zu können. Die Prüfung kann bei ausreichendem Wissen auch ohne Kursbesuch absolviert werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Vorbereitung zum Europäischen Wirtschaftsführerschein

Kursziel: Sie erwerben betriebswirtschaftliches Grundwissen und sind auf die Prüfung zum Europäischen Wirtschaftsführerschein vorbereitet.
Programm: Bilanzierung: allgemeines Verständnis, Aktiva, Passiva, Inventur, Ermittlung des Jahresergebnisses, Rückstellungen, Rücklagen, GuV-Rechnung, Umsatz, lineare Abschreibung, Aktivierungspflicht, Unterschied zur GuV in Kontenform, Aufbau der GuV in Staffelform, Analyse der GuV in Staffelform, Jahresabschuss. Kennzahlen: Rentabilität, Liquidität, Eigenkapitalquote, cash flow, Produktivität, Umsatzrentabilität. Kostenrechnung: Aufgaben der Kostenrechnung, Begriffe der Kostenrechnung, Kalkulation, Kostenstellenrechnung, Profit Center-Rechnung. Gesellschaftsrecht: Rechtsform, Einzelunternehmen, Personengesellschaften, Kapitalgesellschaften, Vertretungsbefugnisse
Zielgruppe: Beschäftigte, die den EBC*L Führerschein erwerben möchten
Ort: Bruneck, Webinar mit Präsenzterminen
Dauer: 30 Stunden, jeweils dienstags und donnerstags, 18.30 bis 21.30 Uhr, Termin 1 und 10 in Präsenz, Termine 2 bis 9 nach Vereinbarung
Zeitraum: Dienstag, 16.04.2024 - Dienstag, 21.05.2024
Referent/-in: Burkhard Kofler, Fachreferent
Gebühr: 170,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Berufsspezialisierende Lehre - 8-stündiger Pflichtkurs im 1. Lehrjahr

Kursziel: Sie kennen die Grundlagen des Arbeitsrechts und Ihren Lehrvertrag. Sie wissen über die verschiedenen Lohnelemente und die Rente Bescheid.
Programm: Arbeits- und Kollektivvertrag, Disziplinarrecht, Abwesenheiten, Suspendierung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses, Vertragstyp "Berufsspezialisierende Lehre" und der eigene Lehrvertrag, Rechte und Pflichten als Auszubildender bzw. Auszubildende, Lohnstreifen, Pensionsbeiträge, Steuern und Versicherungen, Rentenbestimmungen, Zusatzrentenformen.
Zielgruppe: Auszubildende mit Lehrvertrag der berufsspezialisierenden Lehre
Ort: Bruneck
Dauer: 8 Stunden, jeweils von 08.30 bis 17.30 Uhr
Zeitraum: Dienstag, 12.03.2024
Referent/-in: Aichner Arbeitsrecht GmbH
PensPlan Centrum AG
Gebühr: kostenlos
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Berufsspezialisierende Lehre - 8-stündiger Pflichtkurs im 1. Lehrjahr

Kursziel: Sie kennen die Grundlagen des Arbeitsrechts und Ihren Lehrvertrag. Sie wissen über die verschiedenen Lohnelemente und die Rente Bescheid.
Programm: Arbeits- und Kollektivvertrag, Disziplinarrecht, Abwesenheiten, Suspendierung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses, Vertragstyp "Berufsspezialisierende Lehre" und der eigene Lehrvertrag, Rechte und Pflichten als Auszubildender bzw. Auszubildende, Lohnstreifen, Pensionsbeiträge, Steuern und Versicherungen, Rentenbestimmungen, Zusatzrentenformen.
Zielgruppe: Auszubildende mit Lehrvertrag der berufsspezialisierenden Lehre
Ort: Bruneck
Dauer: 8 Stunden, jeweils von 08.30 bis 17.30 Uhr
Zeitraum: Dienstag, 16.04.2024
Referent/-in: Aichner Arbeitsrecht GmbH
PensPlan Centrum AG
Gebühr: kostenlos
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Berufsspezialisierende Lehre - 8-stündiger Pflichtkurs im 1. Lehrjahr

Kursziel: Sie kennen die Grundlagen des Arbeitsrechts und Ihren Lehrvertrag. Sie wissen über die verschiedenen Lohnelemente und die Rente Bescheid.
Programm: Arbeits- und Kollektivvertrag, Disziplinarrecht, Abwesenheiten, Suspendierung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses, Vertragstyp "Berufsspezialisierende Lehre" und der eigene Lehrvertrag, Rechte und Pflichten als Auszubildender bzw. Auszubildende, Lohnstreifen, Pensionsbeiträge, Steuern und Versicherungen, Rentenbestimmungen, Zusatzrentenformen.
Zielgruppe: Auszubildende mit Lehrvertrag der berufsspezialisierenden Lehre
Ort: Bruneck
Dauer: 8 Stunden, jeweils von 08.30 bis 17.30 Uhr
Zeitraum: Dienstag, 14.05.2024
Referent/-in: Aichner Arbeitsrecht GmbH
PensPlan Centrum AG
Gebühr: kostenlos
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Berufsspezialisierende Lehre - 8-stündiger Pflichtkurs im 1. Lehrjahr

Kursziel: Sie kennen die Grundlagen des Arbeitsrechts und Ihren Lehrvertrag. Sie wissen über die verschiedenen Lohnelemente und die Rente Bescheid.
Programm: Arbeits- und Kollektivvertrag, Disziplinarrecht, Abwesenheiten, Suspendierung und Auflösung des Arbeitsverhältnisses, Vertragstyp "Berufsspezialisierende Lehre" und der eigene Lehrvertrag, Rechte und Pflichten als Auszubildender bzw. Auszubildende, Lohnstreifen, Pensionsbeiträge, Steuern und Versicherungen, Rentenbestimmungen, Zusatzrentenformen.
Zielgruppe: Auszubildende mit Lehrvertrag der berufsspezialisierenden Lehre
Ort: Bruneck
Dauer: 8 Stunden, jeweils von 08.30 bis 17.30 Uhr
Zeitraum: Dienstag, 24.09.2024
Referent/-in: Aichner Arbeitsrecht GmbH
PensPlan Centrum AG
Gebühr: kostenlos
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Drechseln in Längs- und Querholz - Grundkurs

Kursziel: Sie können Grundprofile und kleine Werkstücke drehen.
Programm: Fachgerechter Einsatz und sicherer Umgang mit Drechselwerkzeugen, Drehen im Längs- und Querholz, Drehen von Grundprofilen und kleinen Werkstücken, Schärfen der Werkzeuge, Vorsichtsmaßnahmen, unfallfreies Arbeiten.
Zielgruppe: Tischlerinnen und Tischler
Ort: Bruneck
Dauer: 28 Stunden, jeweils von 08.30 bis 16.30 Uhr
Zeitraum: Sa, 02.03.2024 - Sa, 23.03.2024 (4 Samstage)
Referent/-in: Lorenz Taibon, Fachreferent
Gebühr: 160,00 Euro plus 20,00 Euro für Material
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Exzentrisch Drechseln

Kursziel: Sie erlernen Möglichkeiten zur Herstellung von exzentrischen Formen.
Programm: Einführung in das Drechseln mit mehreren Achsen, Kennenlernen und Anwenden von Einspannmöglichkeiten, Achten auf geeignete Drehzahlen, für geübte Drechsler bietet das exzentrische Drechseln eine spannende Alternative, um ungewöhnliche Formen zu gestalten, kein teures Spezialfutter nötig, exzentrisch Drechseln lässt sich sowohl zwischen den Spitzen, durch Versatz einer oder beider Spitzen sowie auch im Vierbackenfutter bewerkstelligen.
Zielgruppe: Beschäftigte des Bereiches Holz
Ort: BBZ Bruneck
Dauer: 8 Stunden, 08:00 - 17:00 Uhr
Zeitraum: Samstag, 06.04.2024
Referent/-in: Lorenz Taibon
Voraussetzungen: Grundkurs und entsprechende Praxis
Gebühr: 60,00 Euro + Materialspesen
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Fachgerechtes Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen

Kursziel: Die Teilnehmer kennen die AS-Richtlinien und können einfache Arbeitstechniken unfallsicher an den Maschinen ausführen.
Programm: Theorie: DLH 27/1988 gesetzliche Grundlagen und Normen, zugelassene Maschinen; Lärmrisiko ausbauen; Techniklehrer = Vorgesetzte; Risiken - Schutzmaßnahmen (TOP-Prinzip), PSA-Gehörschutz; evtl. Hartholzstaub; rotierende Teile; elektrische Handgeräte; Handbohrmaschinen in Bohrständern. Praxis: Teile und Werkzeuge der Maschinen sowie ihre Schutzvorrichtungen (Unfallschutz), einfache Arbeitstechniken mit praktischen Übungen an Formatkreissäge, Abrichthobelmaschine, Dickenhobelmaschine, Bandsäge, Kappsäge und Säulenbohrmaschine.
Zielgruppe: Lehrpersonen des Schulsprengels II, Werklehrpersonen
Ort: Bruneck
Dauer: 6 Stunden, von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Zeitraum: Donnerstag, 18.04.2024 und Freitag, 19.04.2024
Referent/-in: Thomas Kirchler, Tischlermeister, Fachlehrer am BBZ Bruneck
Volgger Karl-Heinz, LASD aller SSp und SZ im Pustertal
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Sicherheitsschuhe und enganliegende Kleidung (Arbeitskleidung)
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Elektrotechnik - Aufbaukurs

Kursziel: Sie können einfache Schutzschaltungen verdrahten, Strom, Spannung und Leistung messtechnisch bestimmen sowie eventuelle Fehler ausfindig machen. Sie verfügen über Grundkenntnisse hinsichtlich der Schutzorgane in elektrischen Anlagen.
Programm: Schütz, Schützschaltungen, Leitungsschutzschalter, Motorschutzschalter, RCD, Umgang mit dem Vielfachmessgerät, Grundlagen zum Asynchronmotor.
Zielgruppe: Beschäftigte im elektrotechnischen Bereich
Ort: Bruneck
Dauer: 18 Stunden, 2x wöchentlich, donnerstags und freitags von 17.00 bis 20.00 Uhr
Zeitraum: Donnerstag, 22.02.2024 - Freitag, 08.03.2024
Voraussetzungen: Besuch des Elektrotechnik-Grundkurses oder gleichwertige Kenntnisse.
Gebühr: 110,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Fernwärmemonteure Grundkurs

Kursziel: Sie kennen die Grundlagen der Fernwärmetechnik und können versorgungstechnische Anlagen instand halten.
Programm: Fernwärmeanwendung, physikalische und chemische Größen und Grundlagen der Thermodynamik, Verhalten und Einsatz von Werkstoffen und Materialien, Wärmeverteilung, Wärmebedarf, Versorgungstechnische Anlagen instand halten
Zielgruppe: Mitarbeitende im Bereich Fernwärme
Ort: Bruneck
Dauer: 32 Stunden, 08.30 - 17.30 Uhr
Zeitraum: Mo, 26.02.2024, Mo, 04.03.2024 und Mo, 11.03.2024 von 08.30-16.30 Uhr, Di, 27.02.2024 und Di, 05.03.2024 von 08.30-12.30 Uhr und am Di, 12.03.2024 von 08.30-11.30 Uhr
Referent/-in: Werner Niederkofler, Fachlehrer
Gebühr: 180,00 Euro + Material
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Drehen auf konventionellen Werkzeugmaschinen

Kursziel: Sie vertiefen Ihre Kenntnisse im Metallbereich und können fachgerecht und sicher an Metallbearbeitungsmaschinen arbeiten. Sie sind in der Lage, Schnittdaten und Einstellwerte zu berechnen. Sie fertigen Werkstücke anhand technischer Zeichnungen an.
Programm: Funktionen der Drehmaschine, Berechnung der Schnittdaten, Plan- und Längsdrehen, Passungen drehen, Gewindedrehen, Kegeldrehen und Rändel drehen
Zielgruppe: Beschäftigte im Metallbereich, Lehrlinge vor der Lehrabschlussprüfung
Ort: Bruneck
Dauer: 14 Stunden, 08.30 bis 16.30 uhr
Zeitraum: Samstag, 13.04.2024 und Samstag, 20.04.2024
Referent/-in: Christof Reden, Fachreferent
Gebühr: 90,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Lehrgang für Fahrradtechnik

Kursziel: Sie können Fahrräder montieren und warten, dabei mit den verschiedenen Werkzeugen und Geräten umgehen
Programm: Grundkenntnisse der Metallbearbeitung, Rahmenmaterialien, Geometrien, Größenanpassung, Laufräderbau, Federgabeln und Dämpfer, Bremssysteme, Techniken der Wartung und Montage von Fahrrädern, Bau eines Fahrrades
Zielgruppe: Beschäftigte in Fahrradwerkstätten, im Fahrradfachhandel und Fahrradverleih
Ort: Bruneck
Dauer: 104 Stunden, freitags, samstags und sonntags, montags jeweils von 08.00 bis 17.30 Uhr
Zeitraum: Samstag, 06.04.2024, Sonntag, 07.04.2024, Montag, 08.04.2024, Samstag, 20.04.2024, Sonntag, 21.04.2024, Montag, 22.04.2024, Freitag, 10.05.2024, Samstag, 11.05.2024, Sonntag, 12.05.2024, Montag, 13.05.2024, Freitag, 24.05.2024, Samstag, 25.05.2024 und Sonntag, 26.05.2024
Referent/-in: Ernst Messner, Fachreferent für Wartung und Montage, verschiedene Fachreferenten
Weissteiner Julian
Gebühr: 436,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstraße Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Reflexzonen am Ohr

Kursziel: Sie wissen Bescheid über die Reflexzonen am Ohr. Sie können eine Ohrmassage durchführen.
Programm: Grundlagen der Ohr-Reflexzonen-Massage; Ohr-Zonen des Bewegungsapparates, Entgiftungsorgane; Anwendung der Reflexzonenmassage mit und ohne Hilfsmittel; Beispiele in Theorie und Praxis.
Zielgruppe: Wellnesstrainer und Wellnesstrainerinnen, Kosmetiker und Kosmetikerinnen
Ort: Bruneck
Dauer: 14 Stunden, 08.30-16.30 Uhr
Zeitraum: Samstag, 09.03.2024 und Sonntag, 10.03.2024
Referent/-in: Christian Mair, Energetiker und Heilmasseur
Gebühr: 90,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Gesichtsyoga - mit wenig Aufwand zu mehr Ausstrahlung

Kursziel: Im Vordergrund steht das Erlernen von Yogaübungen für das Gesicht, um dadurch auf natürliche und effektive Weise dem Alterungsprozess entgegenzuwirken. Yoga wirkt verjüngend, energetisierend und entspannend auf alle Systeme des menschlichen Körpers.
Programm: Begrüßung und Achtsamkeitsmeditation; Gesichtsmuskeln und Yogaübungen; Gesichtsyogaübungen und Massage; Anwendung des Gua-Sha Massagesteins im Gesicht, Hals, Nacken und Dekolleté; komplette Yogaeinheit mit dem Ziel, die Gesichtsmuskulatur zu entspannen, Blockaden aufzulösen und die Haut strahlen zu lassen. Bitte mitbringen: Handspiegel, Yogamatte, Decke, bequeme Kleidung
Zielgruppe: Schönheitspfleger*innen, Mitarbeitende im Wellnessbereich
Ort: Bruneck
Dauer: 4 Stunden, 08.30 bis 12.30 Uhr
Zeitraum: Samstag, 20.04.2024
Referent/-in: Roswitha Pichler
Gebühr: 40,00 Euro plus 20,00 Euro für den Gua Sha Massagestein
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Lymphstimulierende Massage für Gesicht und Hals

Kursziel: Die Teilnehmer erlernen die Griffe für die Gewebeentstauung von Hals und Gesicht
Programm: Griffe der Lymphdrainage für Gesichts- und Halsbereich, die wichtigsten anatomischen Strukturen für die lokale Gewebeentstauung, genaue Griffreihenfolge, Indikationen und Kontraindikationen
Zielgruppe: Kosmetiker/innen, Masseure/Masseurinnen
Ort: Bruneck
Dauer: 7 Stunden, 08.30 bis 16.30 Uhr
Zeitraum: 20.04.2024
Referent/-in: Christian Mair, Energetiker und Heilmasseur
Gebühr: 55,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Ausbildung für Vorgesetzte

Kursziel: Sie erwerben Kenntnisse im Bereich der Arbeitssicherheit im Rahmen der beruflichen Kompetenzen eines Vorgesetzten, der entsprechend seines Auftrages über organisatorische und funktionale Befugnisse der Arbeitstätigkeit wacht und die Umsetzung der erhaltenen Anweisungen garantiert, indem er die korrekte Ausführung durch die Arbeitnehmer überprüft und im Rahmen seiner Funktion Entscheidungsbefugnis ausübt.
Programm: Subjekte im betrieblichen Arbeitsschutzsystem: Aufgaben, Pflichten und Verantwortlichkeiten, Beziehungen zwischen den internen und externen Subjekten des Arbeitsschutzsystems, Definitionen und Ermittlung von Risikofaktoren, Unfälle und Beinaheunfälle, Kommunikationstechniken und Sensibilisierung der Arbeitnehmer besonders bei neuen Mitarbeitern, Versetzungen und ausländischen Mitarbeitern, Risikobewertung mit besonderem Bezug auf die Rolle und Situation der Vorabreiter/Vorgesetzten, Analyse technischer, organisatorischer und ablauforientierter Techniken zum Schutz und zur Vorbeugung, Möglichkeiten zur Umsetzung der Überwachung der Arbeitnehmer bzgl.der Einhaltung der rechtlichen und unternehmensinternen Vorschriften zur Sicherheit und des Gesundheitsschutzes, zur Verwendung der zur Verfügung gestellten allgemeinen und persönlichen Schutzausrüstung. Abschlussprüfung: Die Überprüfung der Lerninhalte erfolgt mündlich oder schriftlich.
Zielgruppe: Mitarbeiter, die von der Firma zum Vorgesetzten ernannt werden
Ort: Bruneck
Dauer: 8 Stunden, von 08.30 bis 17.30 Uhr
Zeitraum: Montag, 04.03.2024
Referent/-in: Fachreferent
Voraussetzungen: Absolvierung des Pflichtkurses für Arbeitnehmer
Gebühr: 68,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstraße Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Sicherheitskurs für Baggerfahrer laut G.v.D. 81/2008, Art. 73, Abs. 5 i.g.F. - Staat-Regionen-Konferenz 22.02.2012

Kursziel: Sie wissen Bescheid über Ihre Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, und zwar in Bezug auf die Benützung von Baggern. Sie erhalten den entsprechenden Befähigungsnachweis.
Programm: Eignung für den Beruf als Baggerfahrer, vorwiegende Unfallursachen, Kontrollen vor Arbeitsaufnahme, Sicherheitsvorschriften für Baggerfahrer, Sicherheitsbeschilderung nach EG-Norm, Artikel aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch, Artikel aus dem Strafgesetzbuch, die strafbare Handlung, die fahrlässige Strafhandlung, Unfallverhütungsvorschriften, theoretische und praktische Prüfung
Zielgruppe: Personen, welche mit dem Bagger arbeiten
Ort: Safety-Park, Pfatten
Dauer: 16 Stunden, jeweils von 8.30 bis 17.30 Uhr
Zeitraum: Montag, 26.02.2024 und Dienstag, 27.02.2024
Referent/-in: Fachreferenten
Gebühr: 116,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Sicherheitskurs für Brückenkranführer laut G.v.D. 81/2008 Art. 37 und Art. 73 i.g.F.

Kursziel: Sie wissen Bescheid über Ihre Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, und zwar in Bezug auf die Benützung von Brückenkränen
Programm: Eignung für die Arbeit mit Brückenkränen, vorwiegende Unfallursachen, Kontrollen vor Arbeitsaufnahme, Sicherheitsvorschriften für Kranfahrer, Sicherheitsbeschilderung nach EG-Norm, Artikel aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch, Artikel aus dem Strafgesetzbuch, die strafbare Handlung, die fahrlässige Strafhandlung, Unfallverhütungsvorschriften, Übungsfahrt mit Brückenkran
Zielgruppe: Personen, welche mit Brückenkränen arbeiten
Ort: Bruneck
Dauer: 8 Stunden, 08.30 bis 17.30 Uhr
Zeitraum: Freitag, 05.04.2024
Referent/-in: Fachreferent
Gebühr: 68,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Sicherheitskurs für Gabelstaplerfahrer normal laut GVD 81/2008, Art. 73, Abs. 5 i.g.F. Staat Regionen Konferenz vom 22.02.2012

Kursziel: Sie wissen Bescheid über Ihre Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, und zwar in Bezug auf die Benützung von Gabelstaplern, und erhalten den entsprechenden Befähigungsnachweis.
Programm: Unfallursachen bei der Benützung von Gabelstaplern, Kontrollen vor Arbeitsaufnahme, Sicherheitsvorschriften für Gabelstapler, Transporte von Gefahrgut, mathematische Betrachtungen: Gleichgewichtsverhältnisse am stehenden Gabelstapler, am fahrenden Gabelstapler, Einfluss von Steigungen auf die Stabilität, Verhaltensregeln bei der Aufnahme oder beim Absetzen von Lasten, Sicherheitsbeschilderung nach EG-Norm, Artikel aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch, Artikel aus dem Strafgesetzbuch, die strafbare Handlung, die fahrlässige Strafhandlung, Unfallverhütungsvorschriften, theoretische und praktische Prüfung
Zielgruppe: Personen, welche mit einem Gabelstapler arbeiten
Ort: Bruneck
Dauer: Gabelstapler normal, 12 Stunden und Prüfung
Zeitraum: Donnerstag, 07.11.2024 - Freitag, 08.11.2024 Weitere Termine sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist
Referent/-in: Heinz d Angelo und Anton Oberhammer
Gebühr: 92,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstraße Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben 
   
 

Personal für Kontrolldienste

Kursziel: Voraussetzung für den Dienst als Kontrollpersonal bei öffentlichen Veranstaltungen ist die Eintragung in das Register der Quästur und die Absolvierung des 90-stündigen Pflichtkurses mit anschließender Prüfung. Sie kennen die Grundlagen im juridischen, fachlichen und psychologisch-sozialen Bereich. Sie werden auf die obligatorische Abschlussprüfung vorbereitet, die Sie am Berufsbildungszentrum Bruneck ablegen
Programm: Ministerialdekret M.D. vom 06.10.2009 »Ausbildung des Personals, das für Kontrolldienste bei Unterhaltungen und Veranstaltungen in öffentlich zugänglichen Orten oder in öffentlichen Betrieben zuständig ist«.
Ort: Bruneck
Dauer: 90 Stunden
Zeitraum: Dienstag, 05.03.2024 - Samstag, 01.06.2024
Referent/-in: verschiedene Fachreferenten
Voraussetzungen: Volljährigkeit, Abschlussdiplom der Mittelschule, Anmeldung bei der Quästur Bozen
Gebühr: 380,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 2 Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form
Anmerkungen: Verpflichtende Anwesenheit von 90% der Kursstunden - Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist aufgrund staatlicher Bestimmungen weiters die Zahlung einer Stempelsteuer an den Veranstalter in Höhe von 16 Euro vorgesehen. Alternativ kann auch eine Stempelmarke zu 16 Euro beim Veranstalter hinterlegt werden.
   Anmeldung  -  Nach Oben