Kurse:


 

Lehrgang für angehende Vorarbeiter in Bauunternehmen

Kursziel: Sie unterweisen die Ihnen unterstellten Fach- und Hilfskräfte auf der Baustelle und leiten sie an. Sie wirken bei der Planung, Einrichtung und Auflösung der Baustelle mit, überwachen den gesamten Arbeitsablauf, sowie den Arbeits- und Zeitplan. Sie kümmern sich um die termingerechte Bereitstellung von Materialien, Bauteilen und Betriebsmitteln. Sie tragen Sorge in allen Fragen bezüglich des Arbeitsschutzes und der Arbeitssicherheit. Als Vorarbeiter im Hochbau übernehmen Sie die Qualitätskontrolle, beseitigen etwaige Mängel und beteiligen sich an den Bauarbeiten, insbesondere bei schwierigen Teilaufgaben. Des Weiteren erstellen bzw. führen Sie die Abrechnungsunterlagen und vertreten die Geschäftsführung.
Programm: Modul 1: Persönlichkeitsbildung - Mitarbeiterführung (28 Stunden); Modul 2: Berufsspezifische EDV-Anwendungen (14 Stunden); Modul 3: Bauführung (28 Stunden); Modul 4: Bauphysik und Baubiologie (56 Stunden); Modul 5: Baustoffe/Baukonstruktion/Sanierung (56 Stunden); Modul 6: Vermessung - Grundlagen (42 Stunden); Modul 7: Betontechnologie und Schalungsbau (56 Stunden)
Zielgruppe: Gesellen im Bauwesen, welche auf eine vermehrte Übernahme von Führungsaufgaben in Baubetrieben vorbereitet werden
Ort: BBZ Bruneck und Räumlichkeiten des LVH
Dauer: Gesamter Lehrgang: 280 Stunden (Teil 1: 140 Stunden und Teil 2: 140 Stunden)
Zeitraum: Teil 1: 20.01.2020 - 21.02.2020; Teil 2: 18.01.2021 - 19.02.2021
Referent/-in: Fachlehrer des Fachbereiches Bau am BBZ Bruneck und externe Referenten
Gebühr: 800,00 Euro
Anmeldungsort: Berufsbildungszentrum Bruneck, Toblstrasse Nr. 6, 39031 Bruneck, Tel. 0474 573411, Fax 0474 573499
Anmeldung bis: 20. Dezember 2019
   Anmeldung